Nerdfunk 487: Zeugen Jehovas im App-Store

Normalerweise klingeln sie am Samstagmorgen um 7:30 Uhr an der Haustür. Doch neuerdings machen sie sich auch im App-Store breit. Ein Hörer fragt: Muss das wirklich sein? Gemeint sind die Zeugen Jevoas, die mit ihrer digitalen Bibel bei Windows prominent in der Bücher-Kategorie vertreten sind.

In der heutigen Kummerbox-Live-Sendung probieren wir, diese Frage zu beantworten, ohne religiöse (oder betriebssystemmässige) Gefühle zu verletzen. Die anderen Anliegen sind deutlich säkularer – aber deswegen nicht ohne Konfliktpotenzial. Es geht nämlich auch um diese Beacons, die die Swisscom neuerdings im HB Zürich aufhängt, um Plakate interaktiv zu machen. Auch findet unser Hörer: Muss das wirklich sein?

Schliesslich geht es auch um die Fotos-App des iPhones und die automatisch zusammengestellten Rückblicke und um die Frage, was man bei Fehlern bei der Cloud-losen Synchronisation tun kann.

Die Links zur Episode

Preshow

Microsoft Store

Swisscom Beem & Datenklau

Sicherheitsvorgaben für Mobilgeräte (MDM)

Automatische Rückblicke am iPhone

Synchronisationsprobleme mit Mac und Windows

Beitragsbild: Missionar mit Bibel: Luis Quintero/Pexels, Pexels-Lizenz; Schlüsselloch:
Seeing My World Through a Keyhole, Kate Ter Haar/Flickr.com, CC BY 2.0


Autor: Matthias

Nerd since 1971.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.