Nerdfunk 512: Fleisch aus dem Netz

Oder auch: Der digitale Metzger – auch wenn sowohl der Mann als auch die involvierten Tiere aus Fleisch und Blut sind. Wir haben in der Sendung Markus Stumpf zu Gast. Er ist Inhaber einer Metzgerei in Rorbas, die es seit 1939 gibt.

Seit drei Monaten kann man bei Markus Stumpf per Internet einkaufen. Man ruft den Metzger über eine App an und er berät per Kamera und Headset – genauso, wie er es mit Kunden tut, die direkt im Laden stehen. Übrigens: Auf couch-gourmet.ch gibt es nicht nur Fleisch und Wurst, sondern auch Fisch und Meeresfrüchte, Käse, Obst und Gemüse.

Das wirft natürlich viele Fragen auf: Einerseits, wie schwierig oder einfach es ist, einen solchen Online-Laden aufzubauen und die Frischprodukte rechtzeitig zu den Kunden zu bringen. Andererseits fragen wir uns natürlich auch, ob auch für traditionelle Gewerbebetriebe die Zukunft im Netz liegt – und wie sich das aufs Konsumverhalten auswirken könnte.

Die Links zur Episode: https://nerdfunk.ch/nerdfunk-512/

Nerdfunk 446: Ein Prost auf den Team Spirit!

Wir im Nerdfunk haben einen neuen Chef. Er heisst Dominik Dusek. Er hat eine jeder Hörerin von Radio Stadtfilter wohlvertraute Stimme, und er ist auch in unserer Sendung kein Unbekannter: Er gilt als analogster Mann der Welt (Digital 239), springt gelegentlich bei Kummerbox Live ein und hat uns als Berater bei seiner neuen Website hinzugezogen (Nerdfunk 387).

Und eben: Nun gibt es bei Radio Stadtfilter eine neue Organisationsform namens «Spirit», bei der Dominik nun die Verantwortung trägt für alles, was wir verbocken. Ob er dieser Last gewachsen ist, verrät er uns vielleicht in der Preshow zu dieser Sendung.

Falls nicht, sollte das eigentliche Thema der Sendung genügend hergeben: Wir treiben angewandte digitale Problemlösung in Kummerbox Live mit Fragen wie diesen: Wie bekommt man die schöne Peak-Finder-App, wenn man Android ohne Google nutzt? Was ist von Warnungen zu halten, der Bluewin-Account sei «betrügerisch»? Was muss man tun, wenn einer per Mail behauptet, er habe verfängliche Fotos über die Webcam des Laptops gemacht? Und was tut man mit alten Druckern, die nicht mehr drucken?

Die Links zur Episode: https://nerdfunk.ch/nerdfunk-446/

Nerdfunk 370: Nacktbilder auf Facebook

Mit Max Klaus wagen wir eine Auslegeordnung in Sachen Sicherheit: Welche Betrugsmaschen hatten im letzten Jahr Hochkonjunktur? Welche «Klassiker» der Cyberkriminalität sind nicht totzukriegen und mit welchen neuen Maschen haben wir es zu tun? Und gibt es vielleicht auch Betrugsmethoden, die verschwunden sind?

Zur Sprache kommt die ganze Bandbreite vom Phishing über die Attacken auf Websites und -shops bis hin zu den Erpressungsversuchen mit Nacktbildern und Datenraub.

Max Klaus ist stellvertretender Leiter bei der Analysestelle Informationssicherung des Bundes (Melani) und sagt, wie er es verhindern konnte, angesichts der ständigen Beschäftigung mit der dunklen Seite des Netzes nicht ganz paranoid zu werden – obwohl seine Frau sagt, er sei es schon längst.

Matthias hat das Interview im September für den Tagesanzeiger geführt. Es gibt es auch in Textform zu lesen: «Für solche Angriffe braucht es null IT-Kenntnisse»:
http://www.tagesanzeiger.ch/digital/internet/Die-Angriffe-werden-immer-gezielter/story/12030494

Die Links zur Episode finden sich unter https://nerdfunk.ch/nerdfunk-370/