Nerdfunk 462: ❤ Ich ha dich im RSS! ❤

Das ist der dritte und letzte Teil unseres Jahresrückblicks, bei dem wir den Bogen von den digitalen Inhalten zu den Auf- und Absteigern 2018 spannen. Sowohl die Abgestraften als auch die Hochgelobten verdienen die Auszeichnung haben ihren Auftritt in dieser Show mehr als verdient – denn es gibt viel Enttäuschung bei ehemaligen Hoffnungsträgern und auch einige technische Errungenschaften, die uns das Leben wirklich einfacher machen.

Und wir finden endlich heraus, wie sich Liebesgeflüster unter Bloggern anhört. Da werden nicht körperliche Eigenschaften, der Witz oder der elegante Kleidungsstil gelobt – nein, es gibt noch ein viel grösseres Kompliment, das man sich in der Blogosphäre machen kann…

Das ist die letzte reguläre Nerdfunk-Ausgabe in diesem Jahr. Es bleibt uns, euch für die Treue zu danken und euch einzuladen, auch im neuen Jahr bei unserer kleinen Podcast-Expedition mit dabei zu sein. Mutmasslich am 8. Januar 2019 geht es weiter. Wir wünschen allen Hörerinnen und Hörern schöne Feiertage und gute Erholung. Und natürlich die besten, schönsten und innovativsten Gadgets unter dem Baum…

Die Links zur Episode: https://nerdfunk.ch/nerdfunk-462/

Nerdfunk 436: Wir werden Bitcoin-Millionäre

Normalerweise sind wir die Neutralität in Person und berichten objektiv, unbestechlich und mit professioneller Distanz. Das ist heute anders: Da werfen wir alle unsere schönen Prinzipien über Bord und werden zu Spekulanten: Das Ziel der heutigen Sendung ist es, mittels Kryptowährungen zu Millionären zu werden – mindestens. Auch einem Milliardärsstatus wären wir nicht abgeneigt. Und wenn wir im «Bilanz»-Ranking den Christoph hinter uns lassen, dann ist das auch ganz in unserem Sinn.

Immerhin: Diese Aktion heute ist nicht uneigennützig. Alle unsere Hörerinnen und Hörer dürfen miteinsteigen, mitspekulieren – dieser Fahrstuhl nach oben ist nicht besetzt, sondern offen fürs ganze Publikum.

Aber ganz werfen wir unseren Informationsauftrag nicht über Bord: Neben den Spekulationsbemühungen versuchen wir, das Phänomen der Kryptowährungen auf den Grund zu gehen: Wie sind sie einzuordnen, wo es an jedem SBB-Billettautomat auch Bitcoins zu kaufen gibt? Was sind die Möglichkeiten und Grenzen? Was soll dieser Hype um die Blockchain? Und ist es nicht Irrsinn, für virtuelles Geld Unmengen von realem Strom zu verheizen?

Die Links zur Episode: https://nerdfunk.ch/nerdfunk-436/