Nerdfunk 505: Live per Mittelwelle aus Abu-Dabi

Wir sagen es gleich, wie es ist: Der diesjährige Realitätsabgleich – unser grosser Jahresrückblick im Nerdfunk – findet unter erschwerten Bedingungen statt: Müdigkeit, Erkältungsviren, Kindergeburtstage – und nicht zuletzt auch Ferienreisen setzen unserem Team gewaltig zu.

Doch wer wären wir, wenn wir unserem Sendungsbewusstsein nicht auch bei reichlich Gegenwind zum Durchbruch verhelfen würden? Eben. Und darum setzen wir alles daran, dass das Publikum auch dieses Jahr voll auf die Kosten kommt. Wir haben wieder eine geballte Ladung an Tops und Flops zu bieten und sagen, was uns bei den Gadgets, im Softwarebereich, im Internet, bei den digitalen Inhalten gefallen und abgestossen hat. Und auch heuer gibt es die Aufsteiger des Jahres zu feiern und die Absteiger zu verdammen.

Wie immer findet unsere letzte Sendung im Jahr als dreiteiliges Event statt. Im heutigen Teil kommen wir sehr viel weiter als in den meisten Jahren: Wir bringen nämllich nicht nur die besten und die schlechstesten Gadgets hinter uns. Ihr erfahrt auch schon in der ersten Sendung, welches die tollsten Programme und Apps von 2019 sind.

Es nominieren und kommentieren dieses Jahr: Kevin, Digichris und Matthias.

Die Links zur Episode

Die Gadgets

Software (erster Teil)

Beitragsbild: Manprit Kalsi/Pexels, Pexels-Lizenz


Autor: Matthias

Nerd since 1971.

2 Kommentare

  1. Salüs,
    Als Radioelektrikerlehrling habe ich von vielen, vielen Jahren gelernt, dass sich die Kurzwellen in der Atmosphäre reflektieren können und darum der Empfang von KW auf der ganzen Welt möglich ist. Die Mittelwellen werden kaum reflektiert.
    Tschüss.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.